close
Pink Lady Fleshlight

 Eine authentische Pussy: Das Original Fleshlight Pink Lady

Das Fleshlight Pink Lady war im Jahre 1997 der erste Masturbator, der durch den texanischen Hersteller ILF, LLC produziert wurde. Es war der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die bis in die Gegenwart reicht – und sich fortsetzen wird.

Steve Shubin, der Erfinder dieses Sesxpielzeugs hatte die Vision, einen realistischen Masturbator zu schaffen, der Sex 1:1 simulieren kann. Er entwarf eine Pussynachbildung mit Schamlippen und einer Klitoris. Das sogenannte Orifice wird auch heute noch in vielen Fleshlightmodellen verwendet.

Ich weiß… Das rosafarbene, originale Fleshlight gehört nach 20 Jahren eigentlich zum alten Eisen und es gibt über 100 neuere und bessere Ausführungen… Aber auch heute noch hat die Pink Lady ihre Daseinsberechtigung.

Ich hoffe, dass Dich meine Rezension ein wenig über das historische Sexspielzeugs aufklärt. Ich erkläre Dir die Vor- und Nachteile und sage Dir, ob es sich immer noch lohnt, dieses Fleshlight Pink Lady zu kaufen. Wenn Du diese Lustmuschi kennst oder Du Fragen hast, hinterlasse bitte unter dem Testbericht einen Kommentar.

Was ist das Pink Lady Fleshlight?

Die Pink Lady aus der “Originals”-Serie hat bereits Millionen Männer auf dem gesamten Globus glücklich gemacht und unvergessliche Orgasmen beschert. In vielen Tests und Rezensionen erntete der beliebte Masturbator fast nur Lob und Anerkennung. Für diejenigen, die die Classic-Fleshlights noch nicht kennen, fasse ich das Produkt kurz zusammen:

Es handelt sich bei dem Flesh Light um ein Wortspiel aus “Fleisch” und “Lampe”. Wie der Name verrät, ist es also ein als Taschenlampe getarnter Masturbator.

Als Außenhülle dient ein schwarzes Polyethylen- Gehäuse, das “Case” genannt wird. Dies ist ein sehr schlagfester Kunststoff. Im Inneren des Gehäuses befindet sich ein herausnehmbarer Kern aus einem weichen, patentierten Elastomer-Kunststoff, der Superskin genannt wird. Der Kern ist schweinchenrosa 🙂 und wird Insert, Einsatz oder Sleeve genannt.

In dem Sleeve befindet sich ein Kanal. Dieser wird Textur genannt und kann 10 verschiedene Formen haben. Die Kanäle sind genoppt, gewellt, gezackt, haben verschiedene Kammern usw.

Pink Lady wurde modernisiert

Früher wurden Fleshlights in einem hässlichen, braunen Karton verpackt und das Case war damals mausgrau. Heutzutage haben die meisten Fleshlights ansprechende Produktverpackungen und ein formschönes, schwarzes Case. Zum Lieferumfang gehört neben einer Gleitmittelprobe Fleshlube eine kleine bebilderte Gebrauchsanweisung. Dort wird auch erklärt, wie das Spielzeug nach der Benutzung gereinigt und gepflegt wird. Somit können sich auch Laien sofort mit dem Sexspielzeug vergnügen, die bislang noch niemals ein Fleshlight verwendet haben.

Mit einer Länge von 25 Zentimetern kann der Masturbator auch einen langen Penis in sich aufnehmen. Dieses klassische Fleshlight besitzt zudem eine weite Öffnung, sodass das Produkt ideal für die Männer ist, die einen dicken Penis besitzen. Die pinke, hautähnliche Optik des Sleeves regt die Fantasie an.

Das schwarze Gehäuse verfügt über eine Endkappe, die justierbar ist. Über diese lässt sich der Druck regulieren. Auf der Vorderseite findet ebenfalls eine aufschraubbare Kappe Platz, die das Orifice (den Eingang mit den Schamlippen) verbirgt. Für andere Menschen, die das Spielzeug sehen, wirkt das Pink Lady Fleshlight wie eine große Taschenlampe.

Zahlreiche Kanalstrukturen stehen zur Wahl

Neben der Pink Lady- Variante gibt es noch drei weitere Orifices (Eingänge): Einen Mund (Pink Mouth), einen Anus (Pink Butt) und einen neutrale Öffnung.

Die für das Pink Lady Fleshlight erhältlichen Innenkanäle unterscheiden sich deutlich. Der Hersteller bietet flexible und glatte Strukturen zum Kaufen an:

Mit den völlig verschiedenen Innenkanälen entsteht ein großer Lustgewinn. Dein gesamter Penisschaft wird massiert, was sich bei jedem Modell komplett anders anfühlt. Sehr schnell gelangst Du zum Höhepunkt, der an den Orgasmus und die Ejakulation beim Sex mit einer Partnerin erinnert. Das realistische Gefühl ist einfach unglaublich!

Obwohl die Innenkanäle des Classic Fleshlight Pink Lady schon über ein Jahrzehnt im Handel sind, wirken sie wesentlich realistischer, als einfachere Masturbatoren von anderen Herstellern.

Persönlicher Testbericht: Meine subjektive Meinung

Geile Erfahrungen mit dem Fleshlight Klassiker

Meine erste Fleshlight Pink Lady im Jahre 2004 werde ich nie vergessen! Ich kann mich noch genau erinnern, dass mich der hässliche Karton und das merkwürdige Kunststoffrohr, das in dem Kanal als Transportsicherung dient, zunächst verwirrt haben.

Und ich erinnere mich ebenso gut an die vielen geilen Momente mit diesem Luxus- Masturbator.  Das weiche Material sorgt für ein geiles, realistisches Gefühl – obwohl es sich damals um den originalen, unstrukturierten Kanal handelte. Ich habe sowohl stundenlang masturbiert und somit meine Potenz trainiert, aber es ging auch oftmals ganz schnell.

Heutzutage kannst Du entscheiden, ob Du in Dein Lady-Innenkanal lieber Noppen, Lamellen oder eine glatte Wandung haben möchtest. Die Gummimuschi eignet sich, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann, auch für Männer, die etwas besser bestückt sind.

Durch die zehn Inserts, die ansprechend wirken, gibt es ein passendes Flesh Light für jeden Mann. Die Classic Pink Lady macht einen ebenso guten Ersteindruck wie der Classic Pink Mouth und die Classic Pink Butt Variante.

Angenehmes Fleshlight Gefühl

Das Insert des Produktes ist extrem weich. Die Formen des Innenkanals sorgen für viel Abwechslung. Bei der Qualität des Produktes zeigt sich, dass es für eine lange Lebensdauer spricht. Das Fleshlight nimmt nach der Nutzung die ursprünglichen Formen an, sodass unzähliger Gebrauch möglich ist. Es verformt sich nicht dauerhaft.

Insbesondere mit den glattwandigen Texturen und dem Speed-Bump- Kanal ist die Pink-Lady-Serie ideal für die Männer, die ihre Ausdauer trainieren wollen. Sie ermöglicht über einen langen Zeitraum masturbieren, ohne Abzuspritzen. Die Stärke des Innendrucks lässt sich regulieren, was nicht nur besondere Gefühle auslösen kann, sondern zum Penistraining hilfreich ist.

Durch höheren Druck erhöht sich allerdings auch das Geräusch, das bei der Nutzung des Pink Lady Fleshlights entsteht. Wenn Du Diskretion benötigst, solltest Du den Druck reduzieren.

Bei der Benutzung wird Dein Penis einem gewissen Druck ausgesetzt, der die Stimulierung begünstigt. Zur Luststeigerung empfiehlt es sich, das Insert für zehn Minuten in warmes Wasser zu geben, damit es sich auf Körpertemperatur erhitzt. Das Material wird im Wasser nicht nur so warm wie die Haut einer Frau, sondern entwickelt auch eine größere Flexibilität. Ich benutze inzwischen gerne den Sleeve Warmer, wodurch das Rumgeplemper mit Wasser entfällt.

Grundsätzlich solltest Du Gleitgel verwenden. Ich mag gerne das Fleshlube Hot.

Pink Lady Hygiene und Haltbarkeit

Um das Classic Fleshlight zu reinigen, wird das Insert aus dem Case entnommen. Danach ist eine Reinigung durch einen warmen Wasserstrahl zu empfehlen, wodurch Gleitmittel und Ejakulatentfernt werden. Diese Arbeit geht einfach von der Hand. Im Anschluss ist eine Trocknung erforderlich, bei der mindestens sechs Stunden vergehen.

Ich rate Dir, ein dünnes, trockenes Tuch in den Kanal zu geben, damit die Trocknung ohne Wasserrückstände erfolgen kann. Manche User schwören auf dickes Küchenkrepp.

Das Case lässt sich ebenso einfach reinigen wie das Insert. Alles was zu tun ist, sind die beiden Verschlüsse des Classic Pink Fleshlights zu entfernen und alle Teile abzuspülen. Du solltest die Innenseite gründlich abtrocknen. Um Schimmel zu vermeiden, solltest Du darauf achten, dass sämtliche Komponenten großzügig lange trocknen.

Leider ist SuperSkin etwas klebrig. Pudere es deshalb mit Stärkepulver ein. Ich favorisiere das Fleshlight Renew Powder, das auf Maisstärke basiert. Verwende kein mineralisches Talkum und kein Babypuder.

Meine Testbericht- Zusammenfassung und abschließende Worte

Es gibt drei verschiedene Orifices in der pinkfarbenen “Originals-Serie”, doch diese Pussy-Nachbildung turnt mich am meisten an. Ich habe unzählige sexuelle Höhepunkte mit dieser Öffnung erlebt.

Du kannst Deine Fantasien mit dem Fleshlight Pink Lady zehn Kombination mit den Innenkanälen erfüllen. Ich glaube wirklich, dass alle Männer, die das Spielzeug benutzen, eine wunderschöne Erfahrung genießen. Das Sleeve ist einfach zu verwenden. Die leichte Reinigung geht schnell von der Hand. Nach der Trocknung lässt sich das Spielzeug diskret verstauen, falls es notwendig ist.

Grundsätzlich wird dieses klassische Fleshlight allen Männern einen erstaunlichen Orgasmus bescheren, was für das Spielzeug spricht. Das Pink Lady Fleshlight ist ein herausragendes Spielzeug!

Preisvergleich - Fleshlight günstig kaufen

Fleshlight Pink Lady Original
Verfügbarkeit: Lieferbar
Versandkosten DE: ab 9,00 €
Shop: Fleshlight.com
Letzte Aktualisierung: 16.11.2017
59,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady Vortex
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 0,00 €
Shop: Erotik-Toys.de
Letzte Aktualisierung: 21.04.2018
59,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady Vorteilspackung (5-teilig)
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 0,00 €
Shop: Lovehoney.de
Letzte Aktualisierung: 24.04.2018
94,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady - Vortex
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 4,95 €
Shop: Verwoehndich.de
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018
55,90 €* Shop besuchen
Masturbator Fleshlight Pink Lady Original
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 0,00 €
Shop: Adultshop.de
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018
69,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady Original Value Pack: Masturbator-Set
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 5,95 €
Shop: Sineros.de
Letzte Aktualisierung: 25.04.2018
89,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady Stamina Training Unit
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
Versandkosten DE: ab 4,75 €
Shop: Libidoqueen.de
Letzte Aktualisierung: 23.04.2018
59,98 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady
Verfügbarkeit: 1 - 3 Tage
Versandkosten DE: ab 3,90 €
Shop: Vinico.com
Letzte Aktualisierung: 25.04.2018
42,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady Kunstvagina
Verfügbarkeit: unbekannt
Versandkosten DE: ab 0,00 €
Shop: X-Toys.nl
Letzte Aktualisierung: 25.04.2018
54,95 €* Shop besuchen
Fleshlight Pink Lady (Original-Textur)
Verfügbarkeit: Lieferbar
Versandkosten DE: ab 0,00 €
Shop: Amazon.de.
Letzte Aktualisierung: 16.11.2017
38,56 €* Shop besuchen

Testbericht Bewertung

Stimulation, Intensität & Struktur 3
Enge 5
Saugeffekt 5
Orgasmus Gefühl 3
Reinigung & Trocknungszeit 9
Preis- / Leistungsverhältnis 3

Test Urteil

4.7 Flesh Score: Mittel Obwohl das Fleshlight Pink Lady schon zum Fleshlight-Urgestein gehört, ist es dennoch sehr beliebt. Das Sextoy verfügt über ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis und wird auch in Zukunft viele Männer erfreuen. Die verschiedenen Kanalstrukturen, welche bei der Vaginal- Öffnung erhältlich sind, eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aber auch Profis, die Orgasmustraining (Edging / Orgasmuskontrolle) betreiben, werden die Classic-Serie mir den strukturlosen Kanälen lieben.

Vorteile:
  • Das Pink Lady Sleeve wirkt sehr lebensecht.
  • Es simuliert, abhängig vom gewählten Innekanal, das großartige Gefühl von Sex.
  • Millionenfach getestet
  • Ideal für Einsteiger
  • Drei Varianten erhältlich (Classic Pink Lady, Classic Pink Mouth und Classic Pink Butt)
Nachteile:
  • Sleeve ist sehr lang. Manche Männer erreichen nicht alle Kammern.
  • Der schweinchen-rosa- farbene Hautton ist nicht jedermanns Sache.
  • Abgängig von der Textur, dauert die Trocknung etwas länger, als bei anderem Sexspielzeug für Männer.
  • Viele Einzelteile. Trocknung benötigt Platz.
Herausgebracht: Januar 1997
Fleshlight kaufen
Kaufe hier Dein Fleshlight mit einem Pink Lady Orifice
Risikofreie Express-Zustellung nach Deutschland innerhalb von 3 Tagen mit UPS
Mike

Autor Mike

Mein Name ist Mike, ich bin 32 Jahre alt und meine Leidenschaft sind Liebesspielzeuge. Auf der Suche nach Sexspielzeug für Männer fand ich nur sehr wenige gute Testberichte- Webseiten. Viele Reviews sind gefakt, bei anderen Rezensionen abgeschrieben oder sind einfach unwahr - sodass ich nicht mehr wusste, wem man noch glauben konnte. Ungefähr im Jahr 2010 begann ich mich ernsthaft mit Fleshlights zu beschäftigen. Ich finde den Masturbator so toll, dass ich der Welt darüber berichten wollte. Somit entstand die Idee, meine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Fleshlight Produkten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Das Endergebnis ist diese Review- Website, auf der Du jetzt bist. Ich möchte meine Lesern helfen, bei der unübersichtlichen Auswahl der vielen Fleshlight Modelle vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die beste Fleshlight zu finden.

Hinterlasse Deinen Kommentar: