close
Szene News

Fleshpump – ILF veröffentlicht eine automatische Fleshlight Penispumpe

fleshpump

Ein Vakuum Penistrainer zur Erhöhung der Potenz

Wenn I.L.F. ein neues Produkt ankündigt, erwartet man ja eher ein neues Sexspielzeug für Männer. Das Produkt, das am 26. März 2017 vorgestellt wurde, hatte mich allerdings schon etwas überrascht. Es heißt FleshPump™ und wie es der Name schon andeutet, handelt es sich um eine patentierte Penispumpe.

Im Grunde sind Penispumpen nichts Neues. Sie werden schon seit Jahrzehnten bei Potenzproblemen und zur Penisvergrößerung erfolgreich verwendet. Aber Fleshlight wäre nicht Fleshlight, wenn der Hersteller bewährten Dingen nicht neue, innovative Dinge hinzufügen würde.

Auf dieser News- Seite habe ich für Dich ein paar Informationen über die neue FleshPump ™ zusammengetragen. Außerdem habe ich das Gerät für einen Testbericht bestellt. Ein ausführlicher Test folgt, sobald die FleshPump ™ eingetroffen ist.

Länge und Umfang des Penis werden trainiert.

FleshPump - die wiederaufladbare PenispumpeEine Penispumpe soll in erster Linie Erektionsstörungen (Erektile Dysfunktion) heilen. Bei regelmäßiger Anwendung hat sie jedoch den positiven Nebeneffekt, das Peniswachstum anzuregen. Im Gegensatz zu den meisten Penisstreckern wird durch das Vakuumprinzip nicht nur das Längenwachstum angeregt. Auch der Umfang des Penis kann um einige Zentimeter zulegen.

Ihr erhaltet mit der FleshPump ™ also ein Gerät, was gleich drei Wünsche der meisten Männer bedient:

  1. Die Erektion wird trainiert.
  2. Die Standfestigkeit des Penis wird erhöht.
  3. Das Peniswachstum wird in Länge und Dicke angeregt.

Was macht die FleshPump so besonders?

Der Aufbau und die Funktionsweise der FleshPump ™ entsprechen dem, was man sich unter einer Penispumpe allgemein vorstellt:

Es handelt sich also um einen Zylinder aus transparentem Hartkunststoff, in dem ein Unterdruck (Vakuum) erzeugt wird. Soweit also nichts Neues. Doch schafft es I.L.F. Fleshlight mal wieder, ein altbekanntes Prinzip um neue Funktionen zu erweitern:

  • Eine elektrische Pumpe erzeugt den Unterdruck. Durch einfaches Drücken von zwei Knöpfen lässt sich das Vakuum aufbauen oder ablassen. Das nervige Kneten eines Gummiballs gehört der Vergangenheit an.
  • Aufgeladen wird die Pumpe durch das beiliegende USB-Kabel.
  • Die Öffnung besteht aus bewährtem Fleshlight-Material. In der Standardausführung sind zwei unterschiedliche Manschetten enthalten. Beide bestehen aus dem patentierten Super Skin ™ Material.
  • Aufgedruckte Skala: Ein sehr einfaches aber sinnvolles Detail ist die auf dem Zylinder aufgedruckte Längenskala in Zoll und Zentimetern.

Das Konzept der Penispumpe wird durch Fleshlight zwar nicht revolutioniert, aber durch sinnvolle Ergänzungen erweitert.

Das Intervalltraining für den Penis.

Wer sich im Fitnessbereich ein wenig auskennt, wird mit Sicherheit schon einmal den Begriff Intervalltraining gehört haben. Dabei werden die Trainingseinheiten in kurze, dafür aber intensive Phasen zerlegt. Diese Methode empfiehlt ILF auch für die Benutzung der FleshPump ™ um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Laut beiliegender FleshPump Gebrauchsanweisung sieht die effektivste Trainingsmethode so aus: Nachdem man den Penis in den Behälter eingeführt hat, drückt man den Taster um das Vakuum herzustellen. Dieses hält man für fünf bis zehn Sekunden aufrecht und durch Drücken des zweiten Tasters löst man das Vakuum wieder auf. Diese Prozedur wiederholt man für drei bis fünf Minuten.

Gespannte Erwartung auf den FleshPump Test.

Das waren die ersten Informationen zu der neuen FleshPump ™. Eine elektrische Penispumpe habe ich bereits bestellt und sobald diese eingetroffen ist, folgt natürlich der ausführliche Testbericht.

Fleshlight kaufen
Erfahre mehr über die neue Fleshpump
Risikofreie Express-Zustellung nach Deutschland innerhalb von 3 Tagen mit UPS
Mike

Autor Mike

Mein Name ist Mike, ich bin 32 Jahre alt und meine Leidenschaft sind Liebesspielzeuge. Auf der Suche nach Sexspielzeug für Männer fand ich nur sehr wenige gute Testberichte- Webseiten. Viele Reviews sind gefakt, bei anderen Rezensionen abgeschrieben oder sind einfach unwahr - sodass ich nicht mehr wusste, wem man noch glauben konnte. Ungefähr im Jahr 2010 begann ich mich ernsthaft mit Fleshlights zu beschäftigen. Ich finde den Masturbator so toll, dass ich der Welt darüber berichten wollte. Somit entstand die Idee, meine eigene Website zu starten, mit wahren Rezensionen von Fleshlight Produkten, die ich tatsächlich auch selbst verwendet hatte. Das Endergebnis ist diese Review- Website, auf der Du jetzt bist. Ich möchte meine Lesern helfen, bei der unübersichtlichen Auswahl der vielen Fleshlight Modelle vor dem Kaufen einen Überblick zu verschaffen und die beste Fleshlight zu finden.

Hinterlasse Deinen Kommentar: